Schöne Bescherung

Schöne Bescherungen zurück

Komödie in zwei Akten von Alan Ayckbourn
Mundartbearbeitung von Vreny Hafner

Regie: Hans-Peter Rieder 

Theater Drami Nüeri Schöne Bescherungen

Presse:

Theater Drami Nüeri Theater Zytig
Theater Drami Nüeri Zürcher Unterländer
Martin
Urs Villa
Linda
seine Frau
Madeleine Eisenhut
Iris
seine Schwester
Ute Müller
Hermann
sein Onkel
Franz Weiss
Berni
Iri's Gatte
Ruedi Schaub
Katrin
Linda's Schwester
Carmen Rüd
Edi
Martin's Freund
Renato Fasoli
Patty
Edi's Gattin
Renata Wilms
Claude
Schriftsteller
Hansueli Keller

In unseren Breitengraden weiss jeder, sofern vor dem 27. Dezember geboren, was Weihnachten ist. Zwar wird das Weihnachtsfest sehr unterschiedlich gefeiert, aber wir sind uns alle einig; es ist das Fest der Liebe, der Familie und der Freundschaft.

Wenn uns die Weihnachtsgefühle gepackt haben, dann müssen diese auch unter die Leute gebracht werden, ob sie wollen oder nicht. Einmal im Jahr kann man schon ein bisschen Liebe und Freude vertragen und dann wollen wir auch nicht zimperlich damit umgehen.

Doch bekanntlich sind die Menschen ja verschieden, und die grenzenlose Verteilung unserer Weihnachtsgefühle kann zu recht interessanten Reaktionen führen. Alan Ayckboum fand genügend Stoff für seine Komödie «Schöne Bescherungen».

Sehen Sie selbst, wie turbulent es zugehen kann, wenn sich die Weihnachtsgefühle unerbittlich verbreiten. Ob Sie einige Ideen für das bevorstehende Weihnachtsfest mitnehmen wollen, bleibt Ihnen überlassen. Das Theater Drami Nüeri lehnt jede Haftung ab.

Drami Nüeri Schöne Bescherungen

Leider stehen keine weiteren Fotos zur Zeit zur Verfügung

Saison 2024

Das sind die Aufführungsdaten 2024:

Sa
Sa
Fr
Sa
Fr
Sa
Do
Fr
Sa

2.
2.
8.
9.
15.
16.
21.
22.
23.

Nov.
Nov.
Nov.
Nov.
Nov.
Nov.
Nov.
Nov.
Nov.

14:30 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr

Komödie in zwei Akten von Hans Gmür
Neubearbeitung von Atréju Diener.
Regie: Peter Locher

Produktion: Theater Drami Nüeri